Startseite

  • B1168: Markus Metz, Georg Seeßlen: Freiheitstraum und Kontrollmaschine. Der (vielleicht) kommende Aufstand des nicht zu Ende befreiten Sklaven | Preis: 24,00 €
  • B1182: Frank Harreck-Haase: Der Agitator - Das Leben des Johann Most, 2. Band - Der Anarchist | Preis: 24,90 €
  • B1192: Gietinger: Blaue Jungs mit roten Fahnen. Die Volksmarinedivision 1918/19 | Preis: 18,00 €
  • B615: Christian Rabl: Am Strang. Die österreichischen Angeklagten in den Dachauer Mauthausen-Prozessen | Preis: 18,00 €
  • B1163: G. Rossi: Cecilia. Anarchie und freie Liebe | Preis: 22,00 €
  • B1170: Helge Döhring: Organisierter Anarchismus in Deutschland 1919 bis 1933. Die Föderation Kommunistischer Anarchisten Deutschlands (FKAD). Bd. 1 | Preis: 20,00 €
  • B1181: Horst-Stowasser-Institut (Hg.): Das Projekt A | Preis: 18,00 €
  • B1164: Patrick Eiden-Offe: Die Poesie der Klasse. Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariats | Preis: 30,00 €
  • B1194: Läuger: »da unten«. Über Vulven und Sexualität. Ein Aufklärungscomic. | Preis: 12,80 €
  • V 98: Peggy Kornegger - Der Anarchismus und seine Verbindung zum Feminismus | Preis: 2,50 €
  • B1171: Nicolas Walter: Betrifft: Anarchismus. Leitfaden in die Herrschaftslosigkeit | Preis: 12,80 €
  • B1183: Erich Mühsam - Tagebücher 14. 1923-1924 | Preis: 32,00 €
  • Tsveyfl #2 | Anarchismus & Neomoralismus | Preis: 10,00 €
  • B1197: Krippendorff: Über den Tag hinaus. Exemplarische Theaterkritik im herrschaftsfreien Diskurs | Preis: 14,90 €
  • B1196: Silvia Federici: Hexenjagd. Die Angst vor der Macht der Frauen | Preis: 12,80 €
  • B1174: Dimitris Koufontinas: Geboren am 17. November | Preis: 15,00 €
  • B1207: Torsten Bewernitz - Syndikalismus und neue Klassenpolitik | Preis: 7,00 €
  • Eva Geber: Louise Michel. Texte und Reden | Preis: 14,00 €
  • B1184: Günther Gerstenberg - Räte in München. Anmerkungen zum Umsturz und zu den Räterepubliken 1918/19 | Preis: 19,90 €
  • B1166: Nikolaus Brauns / Murat Cakir (Hg.): Partisanen einer neuen Welt – eine Geschichte der Linken und Arbeiterbewegung in der Türkei | Preis: 20,00 €
  • B1198: Vinciane Despret: Was würden Tiere sagen, würden wir die richtigen Fragen stellen? | Preis: 19,80 €

Aktuelles

Kapitalismus aufheben

07.07.2019

Diese Lektüre ist uns letztes Jahr durch die Lappen gegangen. Sehr interessant und diskussionswürdig. Prima Input. Empfehlenswert. Dank an Michael.


Die Freiheit fällt nicht vom Himmel

01.07.2019


Ab Juli 2019...

01.07.2019

...ist das Syndikat-A bis auf weiteres jeden Freitag ab 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Wer auf einen Kaffee vorbeikommen möchte, sollte das einfach mal tun. Selbstverständlich dürfen auch Bücher etc. käuflich erworben oder über den Shop bestellte Ware abgeholt werden.

Grüße von den Syndicats

PS

Wer einen gebrauchten Laserdrucker benötigt, kann am Freitag zwischen 15 und 18 Uhr einen bei uns für noppes abholen. Toner ist fast leer, Bildtrommel relativ neu, der Drucker ist von Brother, Duplexdrucker, Unterlagen vorhanden, s/w, HL-5450DN. Technisch voll okay, da erst 3 Jahre alt und selten gebraucht.





"Die Barrikade verschliesst die Straße, aber öffnet den Weg!"


Broschüre zu einem (vergessenen) Zweig der Politischen Psychologie

27.06.2019

    

Eine Verbindung von Individual Psychologie und Marxismus. Eine Einführung.


Ein paar Neuheiten

03.04.2019

 

 

 

 


Eine neue Lektüre vom Syndikat-A Verlag

29.03.2019

 

 Frederik Fuß (Hg.) - Der vergessene Marxismus (Texte der jugoslawischen Praxis-Gruppe)

März 2019. 340 Seiten. ISBN 978-3-9817138-6-2

Im sozialistischen Jugoslawien der 1960er Jahre gründete sich aus dem Kreis einiger Philosophen und Sozialwissenschaftler die Zeitschrift Praxis. In expliziter Abgrenzung zum Stalinismus entwickelten sie einen humanistischen Marxismus.

Sie stellten den Mensch als Wesen der Praxis ins Zentrum ihrer Theorie und schritten von da zur Kritik alles Bestehenden – auch der jugoslawischen KP. Dies führte schließlich zu ihrem Verbot. Heute erinnert sich kaum jemand an die Praxis-Gruppe – obwohl sie international vernetzt waren und rezipiert wurden.

Dieser Band versammelt 15 Texte von neun Autoren, die exemplarisch für die theoretischen Auseinandersetzungen, aber auch der Diversität der Gruppe stehen. Gerahmt von einem Vorwort, welches den historischen Kontext und die Aktualität der Texte aufzeigt.

 


Eine kurze Bemerkung zu den Versandkosten.

12.11.2014

Da wir im voraus die Versandkosten immer angeben müssen, haben wir auf dem Bestellformular zwei Versandkostenpauschalen angegeben. Wenn ihr bei einer Bestellung unter der jeweiligen Pauschale liegt, bekommt ihr auch nur die realen Versandkosten berechnet. Seid ihr drüber (was nur selten vorkommen kann) zahlt ihr nur die Pauschale. Ab 30 € bleibt - wie gehabt - die Sendung sowieso versandkostenfrei. Das nur zur Info.